Fairknallt by Marie Nasemann – Logo Fairknallt – Logo mobile

Fairknallt – Logo short

089

089

31. Mai 2019

Hallo ihr Lieben,
ich breche heute zum ersten Festival des Sommers auf. Es heißt "Alice im Wrodowland" und ist sehr klein und privat. Da Anfang Juni die Temperaturen in Deutschland nicht sehr verlässlich sind und Zelten dementsprechend zur Zumutung werden kann, haben wir uns kurzerhand einen ausgebauten Campingbully über Paul Camper (nicht bezahlte Werbung) gemietet. Auf der Plattform vermeiten Privatleute ihre Busse zur Verfügung, wenn sie sie selbst nicht brauchen. Ich bin wirklich gespannt, wie diese Erfahrung wird, und werde euch über meine Insta Stories auf diese kleine Reise mitnehmen. Währenddessen gibt es hier einen neuen Blogpost für euch.


Ihr werdet es nicht glauben, aber Beige, die Farbe, die man eher an Rentnern sieht, die mich an Angeljacken und spießige Sofabezüge erinnert, ist eine der Trendfarben des Sommers 2019! Und am besten all over. Da ich aber gar nicht so viele Teile im Schrank habe, hier ein Versuch in diese Richtung, zumindest mit beigen Akzenten. Die gecheckte Jacke von Souldaze ist aus sogenanntem Deadstock Material. Also Stoffen, die bei der Produktion von Kleidung übrigbleiben, weil zu viel davon eingekauft wurde. Aus diesen Materialien entstehen bei Souldaze limitierte Kollektionen, die oft von der Menge des verfügbaren Stoffs abhängen und werden unter fairen Arbeitsbedingungen in Rom hergestellt.
Auch der Rock in Velourlederoptik von Wiederbelebt wird aus recycelten Materialien, in diesem Fall Polyester, hergestellt. Das Material in Italien zum Stoff gewebt und dann im eigenen Atelier von Wiederbelebt in Deutschland von Hand genäht.
Das extra lang geschnittene T-Shirt aus GOTS-zertifizierte Bio-Baumwolle ist aus der Kollektion von Sabinna Rachimova, die alle Entwürfe zu guten Arbeitsbedingungen in England und Österreich herstellen lässt. Die Hip bag von nuuwai wird aus Apple Skin gefertigt. Das Grundmaterial besteht zu 50% aus Resten der Apfelindustrie, die getrocknet und anschließend zu einem feinen Apfelpulver gemahlen werden. Das Pulver wird darauf hin zu 50% mit Polyurethan gemischt und auf einen reißfesten Baumwollstoff aufgetragen.
Die Sneaker von Nine To Five (es gibt ihn aktuell nur ohne die bunte Musterung hier) sind aus pflanzlich gegerbtem Rindsleder gefertigt und von innen gefüttert. Die Innensohle besteht aus Naturlatex und Kork und macht den Schuh richtig bequem. Auch die Außensohle wird aus nachhaltig angebautem Naturkautschuk hergestellt. Die Ohrringe werden von der Schweizer Designerin VRNQ aus Perlmuttmuscheln und Messing als Einzelstücke handgefertigt.

Alles Liebe,
Marie

*Jacke von Souldaze
*T-Shirt von Sabinna
**Hip bag von nuuwai
**Rock von Wiederbelebt
*Sneaker von Nine to Five (ausverkauft, Alternative in weiß)
*Ohrringe von VRNQ

Photo Credits: Marie Hochhaus
Alle mit * gekennzeichneten Produkte wurden uns als PR-Samples, ohne Verpflichtung zur Gegenleistung, zur Verfügung gestellt.
Alle mit ** gekennzeichneten Produkte wurden uns für das Shooting geliehen.
Nichtgekennzeichnete Produkte sind selbst gekauft

Das könnte dich auch interessieren

Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn du fortfährst, nehmen wir an, dass du damit einverstanden bist. Weitere Infos gibts hier:Datenschutzerklärung