Fairknallt by Marie Nasemann – Logo Fairknallt – Logo mobile

Fairknallt – Logo short

084 x King Louie

084 x King Louie

[Ad/Werbung: Dieser Beitrag ist in Kooperation mit King Louie entstanden]

9. April 2019

Hallo Ihr Lieben,
endlich ist der Frühling da. Höchste Zeit sich in kurze Sachen zu schmeißen und den Vitamin D Haushalt auf Vorderfrau zu bringen. Und wer meinen Blog schon länger liest, weiß wie sehr ich das niederländische Fair Fashion Label King Louie ins Herz geschlossen habe. Darum gibt es auch in diesem Jahr wieder einen frühlingshaften Look aus der aktuellen Kollektion zu sehen.

Besonders gut gefällt mir, dass Kings Louies Design konsequent zu den eigenen Wurzeln zu steht. Denn das Label hat in den 80er Jahren als Händler für Vintagemode auf holländischen Flohmärkten angefangen. Dementsprechend viele Anleihen haben die Kollektionen in den 70er Jahren. Mittlerweile entwirft das Label seit vielen Jahren eigene Kleidung, inspiriert von dieser farben- und musterfreudigen Zeit. Dabei sind es - passend zum Frühling - besonders Blumenmuster, die den Stil von King Louie prägen. Gleichzeitig setzt King Louie auf eine vielfältige Farbigkeit, die aber meist - und ganz im Stil der 70er - etwas gedeckt daherkommt und somit nicht zu aufdringlich wirkt.

Ich habe mich bei diesem Look für eine Kombination aus sommerlichem Rock, Polohemd und einer passenden Jacke entschieden, die man schnell überwerfen kann, sollte sich eine Wolke vor die Sonne schieben. Rock und Jacke sind jeweils aus einem groben Baumwoll-Polyester-Viskose Gewebe, das durch seine grobe Struktur und die geriffelten Bündchen genau so in den 70er Jahren hätte produziert werden können. Das orange-rote Polohemd mit abgesetzten Ärmeln und Kragen erinnert mich an den Look des Brit Pops und die Idole meiner Jugend. Die Punkte und der strukturierte Stoff tun ihr übriges, damit dieses Polohemd aus 100% Viskose ein Alltagsklassiker wird. Übrigens bekommt ihr mit dem Code 10FK2019 auf alle Teile im Onlineshop 10% Rabatt. Wenn ihr euch bei der großen Auswahl nicht entscheiden könnt, habe ich euch meine aktuellen 10 Lieblingsteile von King Louie zusammengestellt.

Für diejenigen, die King Louie noch nicht kennen, ein kurzer Einblick, warum es auch aus Nachhaltigkeitssicht ein tolles Label ist. Zum einen versucht King Louie kontinuierlich den Anteil an nachhaltigen Materialien zu erhöhen, indem sie vermehrt GOTS-zertifizierte Baumwolle einsetzen und immer mehr auf Alternativen, wie Tencel setzen. Das Material wird aus europäischem Durchforstungsholz gewonnen und ist eine nachhaltigere Alternative zur sehr schwer anbaubaren Baumwolle.

Auch in Sachen Fairness ist King Louie aktiv. Neben dem Pflegen von langjährigen Partnerschaften mit Produzenten, wie der Suteks Group in der Türkei, die als Vorzeigebetrieb für soziale Produktion und Empowerment für Frauen in der Textilindustrie bereits von der UN ausgezeichnet wurden, ist King Louie auch Mitglied in der Fairwear Foundation. Der Ansatz der Fairwear Foundation ist es, in der Produktion - also den Schritten der Weiterverarbeitung von Rohstoffen - durch kontinuierliche Zusammenarbeit mit Brands und Suppliern, langfristige Verbesserungen zu erreichen. Um dieses Ziel zu erreichen finden regelmäßig Audits statt, aus denen für jedes Mitglied ein Bericht erstellt wird, der aufführt, was schon gut funktioniert und wo Verbesserungsbedarf besteht. King Louie erreichte in seinem letzten Reporting den Status "Good". Das bedeutet, dass die Brand in vielen Bereichen schon gute Arbeitsbedingungen sicherstellen kann, aber dazu angehalten wird, sich dem Thema Living Wage zu widmen, um weitere Verbesserungen für die Lebenssituation der ArbeiterInnen zu erreichen. Als gut wird hervorgehoben, dass sich King Louie darum bemüht, die Arbeitsbelastung kontinuierlich auf einem konstanten Level zu halten, so dass durch eine gute Planung der Produktion von Kollektionen keine Phasen mit vielen Überstunden entstehen. Das erreicht die Brand unter anderem indem sie Stoffe früher ordern und Nachbestellungen von Produkten nicht zu Produktionshochzeiten platzieren, sondern zu Zeiten, wo keine neuen Kollektionen produziert werden müssen. Wie ihr seht, sind es oft kleine Details, die den Unterschied für mehr Fairness in der Herstellung machen. Wer mehr über das Abschneiden von King Louie erfahren will, kann dies im öffentlich zugänglichen Brand Performance Check tun.

Viel Spaß beim Nachshoppen und dem ersten Sonnetanken des Jahres,
Marie

Jacke & Rock aus Baumwolle und Viskose
Polohemd aus Viskose
Meine 10 Lieblingsstücke

Photos by Marie Hochhaus
Anzeige/Ad: Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit King Louie entstanden

Das könnte dich auch interessieren

Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn du fortfährst, nehmen wir an, dass du damit einverstanden bist. Weitere Infos gibts hier:Datenschutzerklärung