Fairknallt by Marie Nasemann – Logo Fairknallt – Logo mobile

Fairknallt – Logo short

083

083

29. März 2019

Hallo ihr Lieben,
noch ist mein Winterlieblingsstück - dieser gefütterte, lange Mantel von ECOALF - voll im Einsatz. Denn das Wetter der letzten Tage fühlte sich eher nach Spätherbst als nach Frühling an. Und auch wenn heute die Sonne hier und da scheint, sobald sich eine Wolke vor sie schiebt, wird es schnell richtig kalt. Aber man kann ja trotzdem optimistisch bleiben, denn der Frühling kommt bestimmt. Dann lieber schnell den Wintermantel abwerfen oder hinter einem Vorhang verstecken und mit einer frühlingshaften hellblau/rosa Kombi auftrumpfen, als ohne ihn zu frieren.


Der Mantel stammt aus der Designkooperation von ECOALF mit FelderFelder. Die beiden Schwestern, die mit ihren rockigen Entwürfen für Frauen bekannt wurden, haben für das spanische Label eine Reihe von Wintermäntel designed, die komplett vegan sind und aus Upcyclingmaterialien wie PET-Flaschen und alten Fischernetzen bestehen.
Der Jumpsuit von HundHund ist das zweite Keypiece des Outfits. Lange waren Nadelstreifen ein klassisches Markenzeichen von Filmstars wie Clark Gable und später als Zweireiher das Erkennungszeichen von Börsenmarklern. Designern wie Yves Saint Lauren ist es in den Sechzigern gelungen, Nadelstreifenanzüge für Frauen stilvoll umzusetzen. Erst als klassischer Dreiteiler und später auch vermehrt für andere Kleidungsstücke, die die Nadelstreifen, wie dieser Jumpsuit, elegant und modern zugleich interpretiert. Auch aus Nachhaltigkeitsperspektive ist der Jumpsuit auf der Höhe der Zeit, denn beim Material setzt HundHund auf Tencel, der in Portugal produziert und dann fair in einer polnischen Manufaktur genäht wird. Darüberhinaus können alle Kosten, die bei der Produktion entstehen, durch den Ansatz der Radical Transparency bei HundHund im Onlineshop genau nachvollzogen werden.

Die Bauchtasche von nuuwai ist nicht nur eine lässige Alternative zur Handtasche, sondern besteht auch aus einem neu entwickeltem Material, der sogenannten Appleskin. Hierzu werden Reste aus Apfelverarbeitung - wie z.B. die Kerngehäuse - getrocknet, fein gemahlen und das Pulver mit Polyurethan zu einer Membran verarbeitet, die anschließend auf einen reißfesten Baumwollstoff aufgezogen wird. So entsteht eine rein vegane Alternative zu Leder, die gleichzeitig reißfest und zu 50% aus nachhaltigen und vor allem nachwachsenden Rohstoffen besteht, für die es vorher keine Verwendung gab. Für die Innenfutter der Taschen setzt nuuwai auf von ECOALF recycelten Plastikmüll aus dem Meer.
Der Meshbody von Greentee ist nicht nur durch seinen Polokragen etwas besonderes, sondern wird wie alle Produkte bei Greentee unter fairen Bedingungen in Europa - in diesem Fall Slowenien - aus zertifizierter Bio-Baumwolle produziert.

Die Boots von NAE vegan shoes sind endlich eine Alternative für meine reichlich ausgelatschten Lieblingsboots, die mich seit vielen Jahren begleiten. Zwar habe ich sie gerade erst wieder neu besohlen lassen, aber die Zeit hat ganz schön an ihnen genagt. Umso besser also, ein neues Lieblingspaar zu haben. Der klassische, sehr elegante Boot wird durch die "Klappen" und den Reißverschluss etwas aufgelockert und bekommt einen rockigeren Touch. NAE vegan shoes setzt auf ökologische Mikrofasern, recyceltes Kunststoffe und auf eine CO2-freie Produktion unter fairen Bedingungen in Portugal. Als letztes Accessoires habe ich eine Vintage Baskenmütze aus meinem Kleiderschrank dazu kombiniert, die durch ihren leichten pink-violetten Farbe, den Farbton der Tasche aufgreift.

Alles Liebe,
Marie

*Mantel aus der FelderFelder Kollektion für ECOALF
**Jumpsuit von HundHund
**Bauchtasche von nuuwai
**Netzbody von Greentee
Schuhe von NAE vegan shoes
Baskenmütze ist vintage

Photo Credits: Marie Hochhaus
Alle mit * gekennzeichneten Produkte wurden uns als PR-Samples, ohne Verpflichtung zur Gegenleistung, zur Verfügung gestellt.
Alle mit ** gekennzeichneten Produkte wurden uns für das Shooting geliehen.
Nichtgekennzeichnete Produkte sind selbst gekauft

Das könnte dich auch interessieren

Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn du fortfährst, nehmen wir an, dass du damit einverstanden bist. Weitere Infos gibts hier:Datenschutzerklärung