Fairknallt by Marie Nasemann – Logo Fairknallt – Logo mobile

Fairknallt – Logo short

043

043

26. Januar 2018

Hallo ihr Lieben,

heute wird mal mit Signalfarben gegen den grauen Winter in Berlin angekämpft. Mit dieser roten Jacke und dem Layern von vielen Schichten übersteht man zumindest die Kälte gut.

Mein Daunenmantel von LangerChen ist in der Farbe leider bereits ausverkauft. Aber ihr findet noch ein paar wenige in schwarz bei glore und loveco. Der rote Star Wars Sweater aus Bio-Baumwolle ist von The Tribe. Hinter dem Label steht Thoas Lindner, Künstler, Autor und Designer, der die Pullis in Berlin umweltfreundlich und von Hand bedruckt. Besonders bei The Tribe ist, dass der Designer nach eigener Aussage nicht an das System Geld glaubt. Wenn ihr also etwas habt oder eine Dienstleistung anbieten könnt, die Thoas braucht, könnt ihr euer Lieblingsstück auch im Tauschhandel bekommen. Wenn ihr das macht, berichtet mir bitte davon, was ihr getauscht habt!
Der braune Wickelrock ist von Souldaze Collection. Er wird in Italien mit Produktionsüberschüssen aus Wolle, Hanf, Viskose und Leinen gefertigt. Ein Nachhaltigkeitsaspekt über die Produktion hinaus ist, dass er durch das Design größenanpasspar ist. Wenn man also mal ein wenig zu- oder abnimmt, muss man diesen Rock nicht gleich aussortieren.
Unter dem roten Pullover trage ich einen schlichten, schwarzen, schmalen Pullover von Zue Anna. Er besteht zu 100 Prozent aus feiner Merino Lamm Wolle. Die Designerin Zsuzsanna bezieht ihre Wolle aus besonders tierfreundlicher Haltung. Online kann man sich ein gutes Bild über die Lebensbedingungen der Schafe machen und diese sogar tracken. Ich habe den Pulli in zwei Größen. In S (wie hier auf den Fotos) sitzt er elegant eng und man kann ihn auch toll zu glamourösen Röcken für Abendveranstaltungen kombinieren. In M sitzt er lässig und passt perfekt zum Casual Look mit Boyfriendjeans und Boots. Das filigrane Silberarmband mit Lapislazuli Pyramiden wird von Edge of Ember fair in Nepal produziert.

Die Schuhe sind schon ziemlich alt und wahrscheinlich nicht gerade fair produziert. Im avocadostore gibts aber diese Alternative. Die Dadcap habe ich mir am Gardasee auf dem Markt gekauft, Label unbekannt... Wenn ihr nachhaltig produzierte Caps sucht, könnt ihr mal bei Rotholz schauen. Die Tasche ist von Freitag. Wie alle Taschen bei Freitag besteht auch diese aus recycelten Lastwagenplanen. Ich bin großer Fan des Konzepts!

Bis nächste Woche -

Alles Liebe,
Marie

Das könnte dich auch interessieren

Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn du fortfährst, nehmen wir an, dass du damit einverstanden bist. Weitere Infos gibts hier:Datenschutzerklärung