Fairknallt by Marie Nasemann – Logo Fairknallt – Logo mobile

Fairknallt – Logo short

034

29. September 2017

034

Hallo ihr Lieben,
es ist Spätsommer in Berlin und ich trage kurze Hosen, so lange es geht. Diese hier hat mich den Sommer über treu begleitet. Sie ist von Armedangels und wird aus einem Bio-Baumwoll/Elasthan Gemisch gefertigt. Das Metalbandshirt angehauchte MotherEarth Oberteil ist von Black Velvet Circus und wird unter fairen Arbeitsbedingungen in Portugal hergestellt. Bei diesem Look setze ich mit Vintageaccessoires Akzente. Die Brille, die Ohrringe und der Gürtel sind aus diversen Second Hand Shops. Ich liebe dieses - in Indien produzierte - Hemd von Jyoti Fairworks. Es ist nicht nur sehr angenehm zu tragen, sondern sieht sowohl hochgeknöpft als auch locker offen toll aus. Die Badelatschen habe ich mal in meinem alten Fitnessstudio bekommen. Ich finde sie irgendwie wegen der Yacht Club Aufschrift witzig. Ich mag Kleidungsstücke, die Humor haben und sich selbst nicht zu ernst nehmen. Die Handtasche (leider gerade nicht im Onlineshop, aber hier eine etwas kleinere Alternative) ist vom Schweizer Taschenlabel Freitag, die alte LKW Planen recyceln. Sie lässt sich übrigens auch toll zu Red Carpet Looks kombinieren, wie man an diesem Look, den ich neulich in Wien getragen habe sieht. Die Ringe sind von dem fair produzierten Schmucklabel Vieri Jewelery.

Kommt gut in den Herbst,

Alles Liebe,
Marie

Mehr

Photo Credits: Marie Hochhaus

Das könnte dich auch interessieren