Fairknallt by Marie Nasemann – Logo Fairknallt – Logo mobile

Fairknallt – Logo short

027

14. Juli 2017

027

Hallo ihr Lieben,

sich im Sommer businesstauglich anzuziehen ist eine ziemliche Herausforderung. Voilà, hier ein Versuch meinerseits. Ich bin wirklich nicht der größte Fan von kurzen Stoffhosen, weil sie oft so schluffig und unförmig aussehen. Um dem etwas entgegen zu setzen, gibt es ein paar Tricks. Ich greife gern zu edlen Materialien und bleibe in einer Farbfamilie. So entsteht ein klarer, schicker Look. Die Shorts von Philomena Zanetti werden in Deutschland gefertigt und sind aus 100% Tencel. Das Material erobert gerade besonders die Herzen von Fair Fashionistas im Sturm. Denn je nach Verarbeitung, hat das Material eine ähnliche Haptik und Eigenschaften wie Seide oder Baumwolle. Was viele aber nicht wissen, der Stoff wird aus Holz gewonnen und ist deutlich umweltfreundlicher als viele Naturmaterialien. Das schöne Top, aus recycelten PET-Flaschen hergestellt, ist von Jan 'n' June. Ich liebe die Farbe! Das fast unsichtbare Rollkragen Top darunter ist von Hessnatur. Hessnatur ist eines der größten Labels Deutschlands, deren Basics mich immer wieder sehr begeistern. Den Blazer habe ich im Berliner Second Hand Laden Dear geliehen. Eine Weile waren ja Longblazer sehr modern. Aktuell gefallen mir aber kürzere wieder besser. Die Brille ist ebenfalls aus dem Second Hand Store. Und Stores wie Dear zeigen, dass Second Hand auch für Highfashionistas, wie hier mit Labels Marc Jacobs eine tolle und preiswerte Alternative zum Neukaufen ist. Die schönen VOR Sneaker kennt ihr bereits aus Look 002. Das Seidentuch von Lilly Ingenhoven eignet sich in vielerlei Hinsicht. Als Halstuch, Einstecktuch, Kopftuch oder als modisches Accessoire am Accessoire, wie hier. Diesen hochwertigen und vor allem wirklich praktischen Lederrucksack habe ich von O My Bag. Das niederländische Label arbeitet mit chromfrei gegerbtem Leder und produziert fair und nachhaltig in Indien.

Genießt das Wochenende und ab Montag dann Happy Summer office!

Marie

Mehr

Photo credit @ Marie Hochhaus

Das könnte dich auch interessieren