Fairknallt by Marie Nasemann – Logo Fairknallt – Logo mobile

Fairknallt – Logo short

Goodsociety

Goodsociety wurde 2007 mit dem Anspruch gegründet, nachhaltigen Lifestyle und Fashion durch Denim zu verbinden. Jede Jeans ist genau so wie eine Jeans sein sollte: ein zeitloser Klassiker, der lange hält, gut aussieht und vielfältig kombinierbar ist. Mittlerweile liegt der Hauptsitz von Goodsociety in Hamburg, wo Partnerin Sarah Schulze die nachhaltigen Designs entwirft. Die Weiterverarbeitung der GOTS-zertifizierten Baumwollstoffe findet ausschließlich in den Denimhochburgen Italiens statt und wird CO2-neutralisiert. Der Erhalt des italienischen Know-hows wie eine gute Jeans genäht wird, liegt den Gründern genauso am Herzen wie ökologische und faire Arbeitsbedingungen. So wird bswp. statt des gesundheitschädlichen Sandstrahlens oder Bleichens, Ozon- und Lasertechnik eingesetzt, um den Jeans einen Used Look zu verpassen. So profitieren Mitarbeiter und Umwelt von den technischen Innovationen in der Produktion. Darüberhinaus verzichtet Goodsociety auf ein Lederpatch, so dass die Hosen auch für Veganer tragbar sind. Entstehende CO2-Emissionen werden ausgeglichen, wenn sie durch Effizienzmaßnahmen nicht eingespart werden können. Darüber hinaus spendet Goodsociety einen Teil des Gewinns an die SA Foundation, die sich für Mädchen einsetzt, die durch Menschenhandel und Zwangsprostitution Leid erlebt haben.